DocCheck
DocCheck

Genau dein Pflaster!

ePatient-Befragung - Informationsverhalten im Internet

0 Ø (0)

Informationsverhalten im Internet

19
Reduzierung zum DocCheck Katalogpreis 2017/2018
Hier geht's zur Preisgarantie Herstellergarantie
49,00 € brutto
41,18 € netto statt * netto

auf Lager

DRM: DRM mit Wasserzeichen
Format: PDF
Sprache: Deutsch
Produkt-Typ: Download-Artikel
Autoren: Anja Wenke
Herausgeber: DocCheck Research
Erschienen: 2015
Packung:

Bitte wählen Sie eine Variante:

Sie haben einen digitalen Artikel in den Warenkorb gelegt!

Dabei handelt es sich um einen Artikel der heruntergeladen werden muss und nicht um ein Druckerzeugnis. Bitte beachten Sie, dass digitale Artikel nach dem Kauf nicht mehr storniert werden können.

Im Herbst 2013 hat DocCheck Research für die antwerpes AG Patienten mit schwerwiegenden, häufig auch chronischen Erkrankungen nach ihrem Informationsverhalten im Internet befragt.
Die Studie gliedert sich sinngemäß in 4 Kapitel:

Internetnutzung:

  • Die Patienten geben neben der Häufigkeit ihrer krankheitsbezogenen Internetsuche auch die Inhalte dieser an.
  • Auch Quellen und Motive für die Recherche zur eigenen Erkrankung sind Gegenstand dieses Kapitels - genauso wie der Umgang mit den gefundenen Informationen.
  • Ein Augenmerk liegt in diesem Kapitel auf dem Grad der Aktivität im Internet (bspw. Kommentieren/ Bewerten von Beiträgen).

Social-Media-Nutzung:

  • Die Hauptfrage, die hier beantwortet werden soll, ist in welchem Umfang Social Media-Kanäle zur Recherche eingesetzt werden und wie aktiv die Kanäle genutzt werden.

Gewünschte Informationsaufbereitung:

  • Die Patienten geben Antwort auf die Frage, welche Darstellung von Informationen am häufigsten genutzt wird, aber auch welche bevorzugt wird.
  • Außerdem nennen die Patienten Services, die ihnen ihrer Meinung nach das Patienten-Dasein erleichtern könnten.

Relevanz von Vertrauen und Qualität:

  • Wie viel Vertrauen welchen Quellen entgegen gebracht wird, und in welcher Form sich die Patienten Qualitätschecks wünschen, wird im letzten Kapitel behandelt.

Im Laufe der Studie zeigten sich einige interessante Unterschiede beim Informationsverhalten, je nach Geschlecht, Bildungsabschluss und Erkrankung des Patienten. Diese Unterschiede sind in der Ergebnisdarstellung gesondert hervorgehoben.

Sie haben Rückfragen zur Studie oder benötigen weiterführende Informationen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!
anja.wenke@doccheck.com

Copyright ©2018 DocCheck Medizinbedarf und Logistik GmbH - Alle Preise freibleibend in Euro. Bei einem Netto Warenwert von unter 125 € fallen Versandkosten in Höhe von 4,15 € (netto) | 4,94 € (brutto) an. Irrtümer und Fehler vorbehalten. Zusatzleistungen wie z.B. Einweisungen werden ggf. gesondert berechnet. netto = zzgl. MwSt. | brutto = inkl. MwSt. *Katalog-/Herstellerpreis. Medizinische Geräte sind ggf. einweisungspflichtig.

DocCheck Anmelden

oder kostenlos



Passwort vergessen?