DocCheck
DocCheck

Genau dein Pflaster!

Schröpfgläser & Zubehör

Suchfilter

Sortieren nach:
Artikel pro Seite:

Hecht-Assistent Schröpfköpfe
ab 4,88 € brutto
ab 4,10 € netto

Noz Massageglas mit Ball
18,45 € brutto
15,50 € netto

NonDolens Schröpfglas-Set
70,21 € brutto
59,00 € netto

Noz Massageglas ohne Ball
12,50 € brutto
10,50 € netto

Schröpfgläser und Zubehör – Wirklich wirkungsvoll

Schröpfköpfe sind nicht erst eine Erfindung von gestern. Bereits vor vielen Jahren wurden Schröpfgläser zur Entgiftung und als alternative Heilmethoden eingesetzt. Die bei DocCheck angebotenen Schröpf-Köpfe bestehen aus sorgfältig mundgeblasenem Glas und anderen hochwertigen Materialien, um Ihrem Patienten bei der Schröpfbehandlung die beste Grundlage zu bieten. Jeder einzelne Schröpfkopf weist eine ideale Formung auf, obwohl die Schröpfgläser in unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich sind.

Die Schröpfbehandlung und was man dafür benötigt

Das Schröpfen ist eine Art der Behandlung, bei der der Schröpfkopf oder das Schröpfglas das ideale Maß an Unterdruck erzeugt, mit dem die Schröpftherapien arbeiten. Man setzt den Schröpf-Kopf auf der Haut des Patienten auf und erzielt etwa durch die ausleitende Schröpftherapie eine wirkungsvolle Entgiftung.

Arten der Schröpftherapie durch den Schröpfkopf

Einerseits gibt es ein ausleitendes Schröpfen, das ist jene Schröpftherapie, die für die Entgiftung des Patienten sorgt. Hier wird Unterdruck erzeugt, der besonders beim trockenen Schröpfen wirkungsvoll ist. Neben dem trockenen Schröpfen gibt es auch ein nasses oder blutiges Schröpfen. Nasses Schröpfen wirkt intensiver als die trockene Schröpfbehandlung. In beiden Fällen kommen Schröpfgläser oder Schröpfköpfe zum Einsatz. Aber auch eine angenehme Schröpfkopfmassage ist ein Highlight.

Einsatz der Schröpfköpfe

Man legt das Schröpfglas an der ertasteten Körperpartie, die eine Schröpf-Behandlung benötigt, auf. Dadurch, dass die Luft im Inneren des Glases zuvor erhitzt wurde, stellt man die für die Humoraltherapie benötigten Druckbedingungen her. Ohne Erhitzen kann man auch einen speziellen Sauger für Schröpfbehandlungen einsetzen.

Was wird mit dem Schröpfglas behandelt?

Eine breite Palette an Beschwerden lässt sich durch Schröpfköpfe behandeln: Migräne und Rheuma, aber auch ein Hexenschuss, Knieprobleme und sogar Hypertonie soll durch Schröpfen behandelbar sein. Zudem setzt man die Schröpf-Therapie immer wieder bei Bronchitis und Mandelproblemen ein. Selbst bei Asthma und Depressionen sowie an Tuberkulose- und Tumor-Patienten werden das Schröpfglas und der Schröpfkopf eingesetzt.

Schröpfgläser und Schröpf-Zubehör im DocCheck Shop

Sie wollen Schröpfköpfe kaufen? DocCheck bietet mannigfaltige Möglichkeiten dafür. Die bewährten Hecht-Assistent Schröpfköpfe, die sich besonders für trockenes Schröpfen eignen und in unterschiedlichen Größen erhältlich sind, stellen nur die Spitze des „Heilpraktiker Eisbergs“ dar. Neben Schröpf-Sets mit Pumpe und Schröpfsets mit und ohne Ball ist auch das beliebte Lehrbuch der Schröpfkopfbehandlung von Abele erhältlich. Damit steht dem Gelingen Ihrer Schröpfkopfbehandlung durch Schröpfgläser nichts mehr im Wege.

Copyright ©2016 DocCheck Medizinbedarf und Logistik GmbH - Alle Preise freibleibend in Euro. Bei einem Netto Warenwert von unter 125 € fallen Versandkosten in Höhe von 4,15 € (netto) | 4,94 € (brutto) an. Irrtümer und Fehler vorbehalten. Zusatzleistungen wie z.B. Einweisungen werden ggf. gesondert berechnet. netto = zzgl. MwSt. | brutto = inkl. MwSt. *Katalog-/Herstellerpreis. Medizinische Geräte sind ggf. einweisungspflichtig.

DocCheck Anmelden

oder kostenlos



Passwort vergessen?