DocCheck
DocCheck

Genau dein Pflaster!

Fertignährböden

5 Ø (4)
Thermocult Bakterienbrutschrank der kleine, robuste und solide Brutschrank

ab 214,14 € (brutto)
ab 179,95 € (netto)

Ecolab Sekusept Extra N zur Desinfektion von Instrumenten und Endoskopen

ab 65,39 € (brutto)
ab 54,95 € (netto)

Einlegeboden für Thermocult Bakterienbrutschrank Thermocult Bakterienbrutschrank Zwischenböden zum Einlegen

ab 33,20 € (brutto)
ab 27,90 € (netto)

Bode Wärmeschrank zur schnellen Inkubation von Nährböden

ab 240,55 € (brutto)
ab 202,14 € (netto)

Roche Uricult / plus Eintauchnährboden Eintauchnährboden zum Nachweis von Keimen

ab 11,01 € (brutto)
ab 9,25 € (netto)

Merckoplate Eintauchnährböden mit Einprägungen

19
Reduzierung zum DocCheck Katalogpreis 2017/2018
Hier geht's zur Preisgarantie Herstellergarantie
9,46 € brutto
7,95 € netto statt * netto

im Zulauf, voraussichtlich 4-5 Tage

auf Lager

im Zulauf, voraussichtlich 4-5 Tage

auf Lager

im Zulauf, voraussichtlich 4-5 Tage

im Zulauf, voraussichtlich 4-5 Tage

im Zulauf, voraussichtlich 4-5 Tage

im Zulauf, voraussichtlich 9-11 Tage

Bestell-Nr.: 120179-super
Packung:

Bitte wählen Sie eine Variante:

Preisgarantie;"

Merck Merckoplate Fertignährböden sind in unterschiedlichen Varianten, ganz nach Bedarf, verfügbar: Vom MacConkey-Agar Fertignährboden bis zur Version Pilzagar nach Kimmig. Merck Fertignährböden in Petrischalen dienen der Züchtung, Isolierung, Identifizierung, Haltung und Zählung unterschiedlicher Kulturen.

  • Merck Merckoplate Fertignährboden in Petrischalen
  • verfügbar in den Varianten MacConkey-Agar, Columbia-Blut-Agar, Candida-Selektivagar nach Nickson, Sabouraud 2%-Glucose-Agar, Müller-Hinton-Agar, Selektivagar für pathogene Pilze, Pilzagar nach Kimmig und als Dermatophyten-Selektivagar (DTM) nach Taplin
  • Lagerung unter 15°C
  • keine Verwechslung durch Einprägung der Artikelbezeichnung und des Haltbarkeitsdatums
  • „Ready-to-use“ Plates – sofort einsatzbereite Nährböden

Merckoplate Nährböden bieten alles vom MacConkey-Agar bis zum Selektivagar für pathogene Pilze

Merck Millipore hat es sich zur Aufgabe gemacht, höchste Qualität mit Effizienz und Sicherheit zu verbinden. So sind die Merckoplates entstanden, Nährböden zur Züchtung unterschiedlichster Bakterien. Die verschiedenen Varianten bieten jedem den benötigten Nährboden, ohne viel Aufwand. Der Pilzagar nach Kimmig etwa wurde nicht nur für die Züchtung, sondern auch für die Isolierung und Identifizierung von Pilzen und deren Stammhaltung entwickelt. Und all das in der bewährten Petrischalen Methode.

Die Merck Merckoplate Varianten: Für jeden ein Nährboden dabei

Ein kleiner Überblick über die Merckoplates hilft bei der Entscheidung:

  • MacConkey-Agar


    Das MacConkey Nähragar wurde speziell für die Isolierung von gramnegativen Bakterien entwickelt. Dazu zählen Salmonellen, Shigellen und auch coliforme Bakterien.
  • Columbia-Blut-Agar


    Das Columbia-Blut Agar ist ein Nährboden für Organismen, die Bestandteile des Blutes von Säugetieren für ihr Wachstum benötigen. Mit diesem Agar können bestimmte Erregerklassen nachgewiesen werden. Auch die Beurteilung hämolysierender Eigenschaften der jeweils angezüchteten Bakterien wird ermöglicht.
  • Candida Selektivagar nach Nickson


    Mit dem Candida-Selektivagar nach Nickson werden Candiden kultiviert.
  • Sabouraud-2% Glucose-Agar


    Das Sabouraud 2%-Glukose-Agar dient der Anzüchtung und Stammhaltung von Dermatophyten, Hefen und Pilzen.
  • Dermatophyten-Selektivagar (DTM) nach Taplin


    Das Dermatophyten Selektivagar nach Taplin – auch DTM genannt – macht Dermatophyten schnell differenzierbar. Zusätzlich dient der Nährboden der Isolierung. Isolierung und Differenzierung sind auch aus mischinfiziertem Untersuchungsmaterial möglich.
  • Pilzagar nach Kimmig


    Das Pilzagar nach Kimmig macht die Züchtung, Isolierung, Identifizierung und Stammhaltung von Pilzen möglich.
  • Selektivagar für pathogene Pilze


    Das Pathogene-Pilze-Selektivagar macht die Isolierung von pathogenen Pilzen, aber auch von Dermatophyten, möglich.
  • Müller-Hinton-Agar


    Das Müller-Hinton-Agar ist für den Test von Antibiotikum-Resistenzen und zur Zucht von Neisserien oder Moraxellen gedacht.

Was es über Merck Nährböden noch zu wissen gibt

Merck Millipore blickt auf eine über 100 Jahre andauernde Forschungserfahrung zurück. In dieser Zeit wurden die Merck Nährböden entwickelt und stetig verbessert. Das betrifft sowohl die Planung, als auch die Produktion der Merckoplates. Bereits 1878 erzeugte Merck Peptone, die vor allem als Nahrungszusätze eingesetzt wurden.

Lieferumfang

  • Merckoplate Nährboden in der gewählten Ausführung

DocCheck Shop Preisgarantie: Merck Merckoplate Fertignährböden erhalten Sie bei DocCheck Shop garantiert am günstigsten. Alle Informationen hier.

Hersteller : Widufit

(Sonstige nichtmedizinische Berufe) - 15.04.2016

schnell und freundlich, bestens!

(Gesundheits- und Krankenpfleger/in) - 03.07.2014

Sehr freundlicher Service bei Rückfragen, schnelle und unkomplizierte Lieferung.
Die Nährböden sind von guter Qualität und für meinen Bedarf völlig ausreichend.
Weiterlesen...

(Arzt/Ärztin) - 19.09.2011

Nährböden in gewohnter Qualität, Umverpackung ist nicht wasserdicht und scheint nimmt eine eigenartige Konsistenz an, wenn sie feucht wird, was bei Lagerung im Kühlschrank Weiterlesen...

(Biologe/in) - 19.11.2009

Bewährte Merckoplate Standard Nährböden in bester Qualität. Gute Verpackung. günstiges Preis-Leistungsverhältnis im Vgl zum Hersteller und manch anderen Lieferfirmen.

Copyright ©2018 DocCheck Shop GmbH - Alle Preise freibleibend in Euro. Bei einem Netto Warenwert von unter 125 € fallen Versandkosten in Höhe von 4,15 € (netto) | 4,94 € (brutto) an. Irrtümer und Fehler vorbehalten. Zusatzleistungen wie z.B. Einweisungen werden ggf. gesondert berechnet. netto = zzgl. MwSt. | brutto = inkl. MwSt. *Katalog-/Herstellerpreis. Medizinische Geräte sind ggf. einweisungspflichtig.

DocCheck Anmelden

oder kostenlos



Passwort vergessen?