DocCheck
DocCheck

Genau dein Pflaster!

Präpkurs & Instrumente

Suchfilter

Sortieren nach:
Artikel pro Seite:

DocCheck Mundspatel in Spenderbox
ab 1,06 € brutto
ab 0,89 € netto

Hartmann Steriles Fadenziehset
1,79 € brutto
1,50 € netto

DocCheck Rydel Seiffer Stimmgabel
70,15 € brutto
58,95 € netto

DocCheck Winkelmesser
7,08 € brutto
5,95 € netto

BBraun Cutfix Einmal-Skalpelle
3,87 € brutto
3,25 € netto

Bayha Skalpellklingen
ab 3,87 € brutto
ab 3,25 € netto

Verbandsschere nach Lister
ab 5,89 € brutto
ab 4,95 € netto

Anatomische Pinzette
ab 4,87 € brutto
ab 4,09 € netto

DocCheck Stimmgabel
34,45 € brutto
28,95 € netto

Skalpellklingen
11,83 € brutto
9,94 € netto

Seite: 1 von 17

Präp-Kurs und Instrumente

Endlich Praxis: der Präparierkurs

Ein wichtiger Teil jedes Medizinstudiums ist der Präparier-Kurs, der dem Erlernen der makroskopischen Anatomie dient. Anhand eines menschlichen Körpers wird über den Verlauf eines ganzen Semesters Schritt für Schritt der menschliche Organismus erklärt. Die dazu verwendeten Körper werden von freiwilligen Körperspendern zur Verfügung gestellt.

So läuft ein Präp-Kurs ab

Inhalt des Präp-Kurses, der Teil der vorklinischen Ausbildung ist, ist die selbstständige, von Dozenten beaufsichtigte Freilegung und Präparation von Körperstrukturen. Für die meisten Studenten stellt dies die erste „handfeste“ und praktische Aufgabe im medizinischen Bereich dar. An den mit Formaldehyd und Alkohol konservierten Leichen arbeiten die Medizinstudenten in kleinen Gruppen. Die Körper, auch „Präparate“ genannt, können dank der Konservierung wochenlang bearbeitet werden, ohne dass der Verwesungsvorgang einsetzt.

Wichtige Instrumente für den Präparierkurs

Jeder Student benötigt für den Präp-Kurs eigenes Präparierbesteck, welches schon fertig im Set gekauft werden kann. Es ist ratsam, sich vor dem Kauf am jeweiligen anatomischen Institut der Universität zu informieren, was genau gewünscht wird, denn der Inhalt dieser Sets kann durchaus variieren. In der Regel befindet sich darin aber immer diese Grundausstattung: eine chirurgische Standard-Schere und eine kleine, spitze Schere, drei unterschiedlich große Skalpelle mit verschiedenen Klingen-Arten und eine anatomische sowie eine Splitter-Pinzette.

Wichte Voraussetzung: Körperspender

Körperspender sind ganz offensichtlich sehr wichtig für die Ausbildung junger Mediziner. Damit auch die zukünftig werdenden Ärzte die bestmögliche Vorbereitung auf ihren Beruf erfahren können, kann jeder vor seinem Tod entscheiden, seinen Körper nach dem Ableben an die Anatomie zu spenden. Da die Leichen im Präparierkurs ein ganzes Semester lang bearbeitet werden, sollte man jedoch Angehörige und Freunde über diesen Wunsch informieren. Denn die Beerdigung schiebt sich so um ungefähr ein halbes Jahr nach hinten, was eine zusätzliche Belastung für die Hinterbliebenen bedeuten kann.

Instrumente für den Präparier-Kurs online bestellen

Seit jeher bieten wir im DocCheck Shop ein umfangreiches, auf das Medizinstudium abgestimmtes Sortiment an. Darum finden Sie natürlich auch alles, was Sie für die optimale Ausstattung im Präparierkurs benötigen. In unserem Shop erhalten Sie speziell zusammengestellte Präparier-Besteck-Sets in diversen Ausführungen. Außerdem bieten wir die Möglichkeit, ein individuelles Besteck-Set aus vielen Einzelteilen selbst zusammenzustellen, da die gewünschte Ausstattung von Uni zu Uni variiert. Mit DocCheck sind Sie optimal auf den Präp-Kurs vorbereitet, und das natürlich zu den speziellen Studenten-Preisen!
Copyright ©2016 DocCheck Medizinbedarf und Logistik GmbH - Alle Preise freibleibend in Euro. Bei einem Netto Warenwert von unter 125 € fallen Versandkosten in Höhe von 4,15 € (netto) | 4,94 € (brutto) an. Irrtümer und Fehler vorbehalten. Zusatzleistungen wie z.B. Einweisungen werden ggf. gesondert berechnet. netto = zzgl. MwSt. | brutto = inkl. MwSt. *Katalog-/Herstellerpreis. Medizinische Geräte sind ggf. einweisungspflichtig.

DocCheck Anmelden

oder kostenlos



Passwort vergessen?