Ähnliche Suchbegriffe

    Marken

      Kategorien

        Produktvorschläge

          Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

          FLAMOR

          Necklite Immobilisationskragen

          Faltbarer Immobilisationskragen

          Artikel-Nr.: 100546.2
          Packung: 1 Stück

          Farbe: Grau (Erwachsene)

          18,50 € * brutto
          15,95 € * netto

          zzgl. Versandkosten

          sofort versandfertig


          Die MwSt-Senkung geben wir vollständig an dich weiter
          Du erhältst deine Ware zwischen dem 10.07.2020 und 11.07.2020

          Aktuelle Information zur Liefersituation:


          Aufgrund der angespannten Lage durch den Covid-19 Ausbruch kann es vereinzelt zu Lieferverzögerungen kommen.

          Wir haben die Kapazitäten unserer Logistik entsprechend angepasst, sodass wir die angezeigten Liefertermine größtenteils einhalten.

          Medizinische Einrichtungen und Ärzte werden von uns vorrangig beliefert. Wir beliefern keine Wiederverkäufer.

          Vielen Dank für dein Verständnis!

          Necklite Immobilisationskragen

          Der Necklite Immobilisationskragen ist besonders platzsparend, da er einfach zusammengefaltet werden kann. Er kann in jedem Rucksack, jeder Notfall- oder zusammengerollt in jeder Kitteltasche verstaut werden. Er ist individuell einstellbar und sorgt mit einem flexiblem Verbundstoff aus Schaumstoff und Aluminium für sicheren Halt.

          • sehr platzsparend, da faltbar
          • einfach individuell einstellbar
          • röntgendurchlässig, MRT- und CT-geeignet
          • Klettverschluss
          • aus flexiblem Verbundstoff (Schaumstoff und Aluminium)
          • In den Farben gelb (Erwachsene), grau (Erwachsene) oder blau (Kinder)
          • Maße Gelb und Grau: ca. 18 x 55 cm, gefaltet: ca. 18 x 27 cm
          • Maße Blau: ca. 15 x 44,5 cm
          • Gewicht: ca. 105 g

          Der mobile Immobilisationskragen verfügt vorne am Kehlkopf und hinten an der Halswirbelsäule über eine ovale Aussparung, sodass eine Beatmung z.B. nach Luftröhrenschnitt, bei angelegtem Kragen möglich ist. Eine Reihe von kleinen, formbaren Flügeln unterhalb des Kinns erlauben die genaue Anpassung an die einzigartigen Körperkonturen jedes Patienten. Liegt die Halskrause einmal fest an, wird sie starr und sorgt für sicheren Halt. Unkontrollierte Auf-, Ab-, oder Seitwärtsbewegungen sind dann nicht mehr möglich.

          Der Necklite-Immobilisationskragen eignet sich für Rettungssanitäter, Bergwacht und Notfall-Teams und überall da, wo die Bewegungsfähigkeit eines Patienten während des Transports eingeschränkt werden muss.

          Kundenbewertungen ⦁ Necklite Immobilisationskragen

          - 01.03.2018

          Perfekte, kompakte und Guideline konforme HWS-Schiene! Diese Schiene kann auch laut Hersteller in Fundposition angelegt werden und es gibt keine Probleme beim Schädel-Hirn-Trauma mit dem...

          Zuletzt angesehen